Start

duke haus1

Herzlich Willkommen in Hazzard County

... ein verträumtes Fleckchen Erde, wo jeder jeden kennt und die Menschen nie zu beschäftigt sind auch mal anzuhalten, um sich zu begrüßen. Einige behaupten sogar, hier sei das wahre Amerika zu Hause. Ja, ehrlich gesagt ticken die Uhren hier ein wenig langsamer ...

Es sei denn man hat den Nachnamen DUKE: Genauergesagt Bo und Luke Duke, die beiden Duke-Boys in Hazzard County, die neben Onkel Jesse und Cousine Daisy dem alten Boss Hoog das Leben schwer machen.

Auf dieser Website wollen wir dir die TV-Serie "Ein Duke kommt selten allein" etwas näher vorstellen. Wir hoffen ein paar Infos zu haben, die interessant für Dich sind.

Jan-Simon & Sven

Aus diversen Quellen gibt es Infos rund um die Dukes. Wir haben hier mal die wichtigsten zusammengetragen. Wer noch weitere hat, einfach mal im Forum posten.

  • der Name von Rosco wird oft falsch mit "e" (Roscoe) geschrieben. Dieser Fehler stammt aus der ersten Folge als ein Banner mit der Aufschrift "Welcome Sheriff Roscoe" aufgehangen wurde. (Screenpic). Man hat allerdings den Fehler noch rechtzeitig bemerkt und in der Serie sieht man dann bei der Großaufnahme (Screenpic) einen Ballon über dem "e" von Roscoe.
  • Denver Pyle (Uncle Jesse) und Sorrell Booke (Boss Hogg) sind die einzigen Schauspieler die in allen Dukes-Folgen mitspielen. Catherine Bach (Daisy) wird hierbei oft auch genannt, allerdings spielt sie in der 3 Staffel in der Folge "To Catch A Duke" nicht mit.
  • erst nach der 1. Staffel bekam Rosco seinen zweiten Vornamen bzw. das Initial "P". In nur einer Folge wird erklärt, dass das P. für den Namen "Purvis" steht. (Folge 42 - Die heiratswütige Brieffreundin - Mrs. Rosco P. Coltrane; Vielen Dank Flash !)
  • der Liebling der Fans war der General Lee. Ungefähr die Hälfte der Fan-Post war an den General Lee persönlich adressiert. So fragten Fans z.B. ob die alten gebrauchte General Lees aus der Serie irgendwo zu kaufen wären und für welchen Preis; Technische Daten über den General Lee waren genauso beliebte Anfragen. Weil sogar einige Fans ein Autogramm des General Lee haben wollten, produzierte man von Warner Bros. kurzerhand welche.
  • Catherine Bach hat zum größten Teil Ihre Garderobe für die Figur Daisy Duke selbst entworfen. Vor allem die früheren Stücke, darunter auch der unvergessene rote Bikini in der 1. Folge
  • die Stadt "Hazard" (mit einem z) in Kentucky hat keinen Zusammenhang mit der Serie. Dennoch wurde sie quasi zur Touristen Atraktion, da auch immer wieder Schauspieler aus der Serie sich in der Stadt aufhielten
  • während der 2. Staffel hat Ben Jones (Cooter) die Show für einige Folgen verlassen. Das Produzententeam wollten das die Figur Cooter sich einen Bart stehen lässt. Ben Jones dagegen wollte lieber die Figur rasiert spielen. Sie wurde dann in einigen Folgen durch einige Cousins von Cooter ersetzt. Ben Jones kam zurück als die Streitigkeiten beigelegt waren und spielte die Rolle rasiert weiter (jedenfalls einige Folgen)
  • ebenfalls in der 2. Staffel wurde James Best (Rosco) durch einige andere Sheriffs ersetzt. Er bemängelte die mangelnde Möglichkeit sich vernünftig umziehen zu können. Vor allen bei den Szenen, in dem er sich im Wasser mit seinem Wagen wiederfand. An den Szenen selbst hatte er nichts zu auszusetzen, allerdings bemängelte er die unzureichenden Möglichkeiten zum Umziehen.
  • eigentlich hatte das Produzentteam der Serie die Idee, die Südstaatenflagge auf der Mootorhaube zu platzieren. Danach entschloss man sich erst diese auf dem Dach zu kleben
  • mit Start der 3. Staffel bekommt Rosco, auf Wunsch von James Best, einen Hund namens Flash (Rasse: Basset Hound). Der Hund Er schnnappt immer nach Boss Hogg, ist aber gut zu den Dukes.
  • die Serie lag in Amerika über den gesamten Zeitraum mit einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von ca. 18 Mio. in den Top Ten der Fernsehserien
  • wie in anderen über mehrere Jahre gezeigten Serien auch übernahm Denver Pyle (Uncle Jesse), James Best (Rosco), Tom Wopat (Luke), Sorrell Booke (Boss Hogg) und John Schneider (Bo) in einigen Folgen den Part des Direktors
  • In dem Film "Mars Attacks!" zappen die Aliens in Ihrem Raumschiff durch das TV-Programm. Auf dem Monitor wird dabie auch die Serie "Ein Duke kommt selten allein" (Dukes of Hazzard) gezeigt. (Screenpic)
  • in der 7. Staffel der Trickfilmserie Southpark wurde in der Folge "Wird die Erde eingestellt?" (Cancelled) eine typische Szene der Dukes nachgespielt. Chef flüchtet in sein Auto und springt zwei Mal in guter General Lee Manier über einen Sandberg. Bei beiden Sprüngen ist das typische Dixie-Horn des General Lee zu hören. (das Dixie Horn wurde dabei direkt aus der ersten Folge der Dukes herausgeschnitten. Wenn man ganz genau hinhört, kann man die Titelmusik hören) Bei dem ersten Sprung wird der Film genauso wie in der Dukes-Serie angehalten und eine Stimme aus dem Off ähnlich dem "Erzähler" sagt:"Looks like them boys are gettin' a little fresh air.". Im amerikanischen Original muss wohl die Parodie der Stimme von Waylon Jennings unglaublich gut gewesen sein. Zusätzlich sieht man auf einer Werbetafel eine unserem Boss Hogg zum Verwechseln aussehende Person namens "Big Pig", welche zu einem Bar-Be-Que, wie im Boars Nest einlädt.
  • Covington, Georgia, USA wurde bei den ersten 5 Folgen als Drehort gewählt. Alle anderen Folgen wurden in Burbank, California, USA gedreht.
  • erst kurz vor seinem Tod bekam Denver Pyle einen Stern auf dem "Walk of Fame" auf dem Hollywood Boulevard
  • bei den Dreharbeiten wurden 309 Dodge Charger (General Lee) und unzähligen Polizeiwagen in Schrott verwandelt.
  • John Schneider war eigentlich zu jung für die Serie. Gerüchten zufolge war er erst 17, als er für die Serie vorsprache. Das Produzententeam suchten allerdings einen 25 jährigen, sodass er sich kurzer Hand älter machte. Er überzeugte und bekam die Rolle des Bo Duke.

Kalender jetzt bestellbar

Geburts-/Todestag

Donnerstag, 06.04.2017
2. Todestag James Best
James Best (Sheriff Rosco P. Coltrane) ist am 06.04.2015 gestorben.

Jetzt im Dukes-Shop

Dukes im TV

wunschliste.de erinnert dich vor dem nächsten Serienstart von 'Ein Duke kommt selten allein' kostenlos per E-Mail.

Letzte Beiträge im Hazzard County Board

Vorstellung vom "Neuen" ;-)
gepostet von Good 'ol Boy am 18. Januar 2017 um 11:46 Uhr
Vorstellung & Bild hochladen
gepostet von Sven am 17. Januar 2017 um 19:26 Uhr
Vorstellung vom "Neuen" ;-)
gepostet von Good 'ol Boy am 10. Januar 2017 um 18:04 Uhr
Frohe Weihnachten
gepostet von Sven am 28. Dezember 2016 um 10:22 Uhr

zum Fan-Board